STAND

Bei einem Wohnungsbrand im südpfälzischen Maikammer sind am Dienstagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Der Mann und die Frau kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Bei ihnen handelt es sich um die Bewohner der Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Beide konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN