Limburgerhof

Zwei Mädchen werfen Steine auf Auto

STAND

Zwei Mädchen haben am Montag auf der Straße zwischen Schifferstadt und Limburgerhof im Rhein-Pfalz-Kreis einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen und damit die Windschutzscheibe zerstört. Nach Angaben der Polizei blieb der Autofahrer unverletzt. Der PKW-Fahrer hörte gegen 17 Uhr 30 zunächst einen lauten Schlag an seinem PKW und entdeckte dann den Schaden an der Scheibe. Daraufhin habe der 44-jährige Mann sein Auto angehalten und die beiden acht und 13 Jahre alten Mädchen hinter einer Hecke entdeckt. Sie hatten laut Polizei mehrere Steine Richtung Auto geworfen, ein Stein hatte getroffen. Die beiden gaben an, sie hätten als Vorbild ein Video im Internet gesehen, wo ebenfalls mit Steinen auf Autos geworfen wurde. Sie wollten dies nachmachen, um zu sehen, was passiert. Nach Angaben der Polizei war den Kindern die Gefahr für den Autofahrer nicht bewusst. Die Beamten suchen nun weitere Zeugen.

STAND
AUTOR/IN