STAND

Um den geplanten Abriss der Hochstraße Süd in Ludwigshafen zu beschleunigen, soll die Abbruchfirma künftig auch an Feiertagen und Wochenenden arbeiten. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Derzeit stehen nach Angaben der Stadt 32 Stützen unter dem Bauwerk. 20 weitere Stützkonstruktionen seien nötig, damit mit dem Abbruch der Hochstraße am Berliner Platz begonnen werden kann. Das soll im Juli geschehen. Die vorbereitenden Arbeiten seien im Zeitplan. Ob der Abriss durch die Arbeiten an Feiertagen und Wochenenden schon früher starten kann, ist derzeit noch unklar. Die Stadtverwaltung teilte zudem mit, dass eine Internet-Kamera installiert wurde. Damit könne jeder live die Vorbereitungen für den Abriss verfolgen. Einen Link zu der Kamera findet man auf der Internetseite "Ludwigshafen-diskutiert."

STAND
AUTOR/IN