Ludwigshafen

Rollenspiele gegen Enkeltrick

STAND

Die Polizei Ludwigshafen hat am Montagabend Seniorinnen und Senioren über Telefon-Betrugsmaschen wie den sogenannten Enkeltrick aufgeklärt. Teilgenommen hatten 30 Bewohner eines Seniorenheims. In Kleingruppen von jeweils zehn Personen wurden sie in Rollenspielen über die gängigen Telefon-Betrugsmaschen informiert. Die typischen Betrugsmaschen wurden dabei nachgestellt von einer geschulten Argumentationstrainerin nachgestellt. Die Teilnehmer lernte dabei, dass es nicht unhöflich, sondern richtig sein kann, am Telefon einfach aufzulegen, wenn sie sich unwohl oder unsicher fühlen. Als Zeichen der Stärke konnten sich die Teilnehmenden zum Schluss in Siegerpose mit zwei Handballspielern der Ludwigshafener Eulen fotografieren lassen.

STAND
AUTOR/IN