STAND

Die Stadt Ludwigshafen plant die Einrichtung einer Corona-Impfambulanz. Die Verwaltung prüft aktuell mehrere mögliche Standorte und sucht Personal.

In einer online-Pressekonferenz hat Ludwigshafens Ordnungsdezernent Andreas Schwarz am Dienstagmittag einen ersten Überblick über die Pläne der Stadtverwaltung gegeben. Mitte Dezember soll das Impfzentrum demnach bereits in den Testbetrieb gehen. Darüber hinaus sei aber vieles noch unklar, so Schwarz: Schließlich wisse noch niemand, wie viel Impfstoff dann zur Verfügung stehen wird, und wer ihn zuerst bekommt.

Viel zu organisieren

Der Ordnungsdezernent geht momentan davon aus, dass zumindest das medizinische Personal nicht von kommunaler Seite gestellt werden muss. Es gebe aber bis dahin viel zu tun: Von der Organisation der Parkplätze, über die Prüfung der Personalien bis hin zur anschließenden medizinischen Überwachung der zu impfenden Personen. Die Stadt überlege deshalb, Ehrenamtliche einzubinden. In jedem Fall werde es eine große Herausforderung, so Schwarz weiter.

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Wieder Hilfen für Zoos und Tierheime

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Seit Anfang November gelten wieder erhebliche Einschränkungen - die Zahl der Neuinfektionen liegt teils höher als im Frühjahr. Die aktuellen Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN