Ludwigshafen

Pfalzwerke melden Rekordgewinn

STAND

Das Energieunternehmen Pfalzwerke hat das vergangene Geschäftsjahr nach eigenen Angaben mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. Demnach lag das Ergebnis vor Steuern bei rund 106 Millionen Euro und damit mehr als 55 Prozent über dem Vorjahreswert. Gründe für die guten Geschäftszahlen sind laut Pfalzwerke neben dem Verkauf des Geothermiekraftwerks im südpfälzischen Insheim vor allem die höheren Einnahmen im Strom- und Gasgeschäft. So habe der Konzern im vergangenen Jahr 6.800 Neukunden dazugewonnen. Diese seien zuvor bei Energiediscountern gewesen, die ihren Kunden die Verträge wegen der steigenden Energiepreise gekündigt oder Insolvenz angemeldet hätten. Da die Pfalzwerke gezwungen waren, Energie zu hohen Preisen zuzukaufen, mussten die Neukunden deutlich mehr für Strom und Gas bezahlen als die Altkunden. 2023 müssten aber alle Kunden mit einem Preisanstieg rechnen.

STAND
AUTOR/IN