Ludwigshafen

32-jähriger Mann erstochen

STAND

In Ludwigshafen ist gestern früh ein 32 Jahre alter Mann erstochen worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Laut Polizei hatten die beiden Männer in einer Wohnung im Ludwigshafener Stadtteil Süd gestritten. Dabei soll der 24 Jahre alte Tatverdächtige mit einem Messer mehrmals auf den 32-Jährigen eingestochen haben. Vor Ort habe sich der mutmaßliche Täter widerstandslos festnehmen lassen. Das Opfer sei noch in die Wohnung gestorben. Laut Obduktion ist der Mann wegen der Stiche in den Oberkörper innerlich verblutet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Haftrichter gegen den mutmaßlichen Täter Haftbefehl wegen Totschlags.

STAND
AUTOR/IN