Dosenstelze (Foto: Privat)

Nach Todesfall in Kita

Limburgerhof: Topfstelzen werden aus den Kitas verbannt

Stand

Mitte Februar ist ein vierjähriges Mädchen in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) bei einem Unfall ums Leben gekommen. Das Spielzeug, das dabei offenbar eine Rolle gespielt hat, soll erst einmal aus den Kitas verschwinden.

Es geht um Topfstelzen, mitunter auch Becher- oder Dosenstelzen genannt. Dabei handelt sich um zwei eimerähnliche Stelzen, die an zwei Schnüren befestigt sind, die wiederum von den Kindern mit ihren Händen festgehalten werden. Wie die Gemeinde Limburgerhof schreibt, ist eine Anweisung an alle vier kommunalen Kindergärten ergangen, die Spielgeräte vorerst nicht mehr einzusetzen. Das sei von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz und dem Jugendamt des Rhein-Pfalz-Kreises so empfohlen worden.

Limburgerhof

Nach Kita-Unfall: Erzieherinnen sind erschüttert Dosenstelzen sind in Kitas in RLP als Spielzeug weit verbreitet

Der Tod eines vierjährigen Mädchens in Limburgerhof im Rhein-Pfalz-Kreis beschäftigt auch den rheinland-pfälzischen Kita-Fachkräfte-Verband. Was die Vorsitzende dazu sagt.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Erste Schritte zurück in die Normalität

Außerdem berichtet die Gemeinde über die Situation in der betroffenen Kita: Seit vergangener Woche werden demnach dort wieder in eingeschränktem Umfang Kinder betreut. Die Kinder freuten sich, wieder in ihr Haus und zu den Freunden zurückzukommen, das sei ein wichtiger Schritt zur Normalität.

Staatsanwaltschaft Frankenthal ermittelt

Mitte Februar ist ein vierjähriges Mädchen im Außenbereich einer Kita in Limburgerhof ums Leben gekommen. Es hat sich offenbar mit einer der besagten Topfstelzen auf einer Rutsche selbst erwürgt. Womöglich ist das Kind gestürzt oder abgerutscht und dann hängengeblieben. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal laufen. Unter anderem geht es um die Frage, ob die Aufsichtspflicht verletzt wurde.

Limburgerhof

Kinder nahmen am Mittwoch Abschied Nach dem tödlichen Unfall: Kita in Limburgerhof wieder geöffnet

Nach dem tödlichen Unfall eines Mädchen hat die Kita in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) jetzt wieder geöffnet. Für Kinder und Mitarbeiter wird psychologische Betreuung angeboten.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Limburgerhof

Unglücksfall in Kita Vierjährige in Limburgerhof starb durch tragischen Unfall

Vergangene Woche ist in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) ein vierjähriges Mädchen ums Leben gekommen. Nun liegt das Ergebnis der Obduktion vor.

SWR4 am Montag SWR4

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

Stand
AUTOR/IN
SWR