Limburgerhof

Falsche Microsoft-Mitarbeiter verschaffen sich Zugriff auf Computer

STAND

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben und sich Zugriff auf die Computer anderer verschaffen. In Limburgerhof und Böhl-Iggelheim wurden zwei Senioren kontaktiert. Einem 80-jährigen wurde am Telefon vorgelogen, sein Computer müsse gewartet werden. Der Mann gewährte dem Betrüger Zugriff auf seinen PC. Er hätte ihm auch eine Summe von mehreren Tausend Euro überwiesen, wenn ein Sicherheitscheck der Bank das nicht verhindert hätte. Auf dem Computer des anderen Seniors kam eine Warnmeldung, dass angeblich ein Virus den Computer befallen hat. Der Mann rief die Telefonnummer in der Meldung an und landete ebenfalls bei einem Betrüger. Dieser gab sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und schaltete sich auf den Computer. Für den angeblich behobenen Fehler verlangte er 150 Euro, die der Senior auch zahlte. Ob auch der Rechner manipuliert wurde, ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN