STAND

Ein Mann hat am vergangenen Freitag laut Staatsanwaltschaft in Lambrecht zwei Frauen angegriffen und versucht eine davon zu vergewaltigen. Der erste Angriff erfolgte demnach in einem Seniorenheim. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatte der Mann am vergangenen Freitagmorgen gegen 6 Uhr zunächst in einem Seniorenheim eine Mitarbeiterin vor sich her gestoßen. Die Frau schrie um Hilfe, woraufhin der Mann flüchtete. In einer wenige 100 Meter entfernten Tankstelle riss er die allein anwesende Mitarbeiterin zu Boden und versuchte, sie zu vergewaltigen. Als Kunden der Frau zu Hilfe kamen, ließ er von ihr ab. Die Kunden hielten den Mann fest, bis die Polizei eintraf. Der 27-Jährige gab an, Drogen genommen zu haben. Das Ergebnis einer Blutprobe steht noch aus. Der Mann kam in Untersuchungshaft.

STAND
AUTOR/IN