STAND

Der weltweit tätige Pumpen- und Armaturenhersteller KSB in Frankenthal ist als bester Ausbildungsbetrieb Deutschlands im Bereich Maschinen- und Anlagenbau ausgezeichnet worden. Das hat nach Angaben eines Sprechers eine Studie im Auftrag eines Wirtschaftsmagazins ergeben.

Die Studie habe neben allgemeinen Fakten zur Berufsausbildung auch das Arbeitsklima und die Weiterbildungsmöglichkeiten berücksichtigt. Wie das Unternehmen mitteilt, bildet die KSB ihre Auszubildenden nicht nur in ihrem Fachgebiet aus. Auch im sozialen Bereich würden die Lehrlinge viel dazu lernen. Neben der Berufsschule biete das Unternehmen außerdem einen Werksunterricht an. Hier könnten die Azubis ihr Wissen noch einmal vertiefen. Zudem lege das Unternehmen Wert auf die Digitalisierung. Bereits seit zwei Jahren erhalte jeder KSB-Auszubildende ein eigenes Tablet mit verschiedenen Lerninhalten.

STAND
AUTOR/IN