Frankenthal

Mit Röntgenanlage LKW kontrolliert

STAND

Die Polizei hat nach LKW-Kontrollen auf der A61 bei Frankenthal, jetzt Bilanz gezogen. Auch der Zoll war an der Aktion beteiligt.

Kontrolliert wurde der gewerbliche Güterverkehr, teilte die Polizei mit. Der Zoll hatte eigens dafür eine mobile Röntgenanlage zum Durchleuchten der Transporte aufgebaut. Die Polizei kontrollierte 18 LKW. Bei einem litauischen Sattelzug wurde festgestellt, dass die Zulassung für Zugmaschine und Sattelanhänger bereits vor über einem Jahr entzogen worden war. Das mit 17 Tonnen Stückgut beladene Güterverkehrsfahrzeug verfügte außerdem über keinerlei Versicherungsschutz. Insgesamt wurde fünf LKW die Weiterfahrt untersagt, so die Bilanz von Zoll und Polizei.

STAND
AUTOR/IN