STAND

Das städtische Klinikum Ludwigshafen hat am Montag mit der Covid-Schutzimpfung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begonnen. Geimpft wird nach einer strengen Reihenfolge.

Nach Angaben des Klinikums sind zuerst die Beschäftigten dran, die besonders gefährdet sind, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren. Dazu gehören die Klinikbeschäftigten auf den Intensivstationen, in der Notaufnahme oder den Covid-Bereichen.

Städtisches Klinikum Ludwigshafen (Foto: SWR)

In dieser Woche sollen etwa 1.100 der insgesamt 3.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geimpft werden. Die Impfbereitschaft ist offenbar hoch: Über 80 Prozent der Klinikbeschäftigten wollen sich impfen lassen.

Auch die Terminvergabe für ältere Bürger und Bürgerinnen in Rheinland-Pfalz hat am Montag begonnen.

Rheinland-Pfalz

Anmeldung mit anfänglichen Tücken 28.000 Corona-Impftermine in Rheinland-Pfalz zum Auftakt vergeben

Seit Montag können bestimmte Gruppen Termine für eine Corona-Schutzimpfung in den Impfzentren vereinbaren. Nach Angaben von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) wurden zum Auftakt knapp 28.000 Termine in Rheinland-Pfalz vergeben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN