STAND

Die Kirchen in der Vorder- und Südpfalz stellen für die Weihnachtstage ein vielfältiges Angebot bereit. Unter den verschärften Pandemie-Maßnahmen entscheiden sich viele für ein Online-Angebot der Weihnachtsgottesdienste.

Die Auflagen sind hoch in diesem Jahr für die Weihnachtsgottesdienste - auch für die Kirchen der Vorder- und Südpfalz. Es darf nicht geheizt und muss gelüftet werden, kein Gemeine- oder Chorgesang und fast überall wird um Voranmeldung gebeten um konkrete Plätze mit Abstand zu vergeben.

Die Heilige Familie in der Krippe (Foto: Bistum Speyer)
Symbolbild: Die Weihnachtskrippe in Speyer Bistum Speyer

Präsenz-Veranstaltung zu gefährlich - ein Beispiel

Die evangelische Kirchengemeinde in Bobenheim-Roxheim hat nach eigenen Angaben bis Anfang Januar alle Präsenz-Gottesdienste abgesagt. Zu groß sei die Gefahr, dass sich Kirchgänger untereinander anstecken würden. Das Hygienekonzept der Kirche sei zwar ausreichend, allerdings würden sich nach dem Gottesdienst immer wieder kleinere Gruppen vor der Kirche versammeln. Aus diesem Grund gebe es nur einen Online-Gottesdienst.

Online-Weihnachtsgottesdienste sicher von zuhause sehen

Daher bieten viele Gemeinden Alternativen an oder Online-Angebote, die sicher zu Hause geschaut oder mitverfolgt werden können. Diese werden teilweise auch auf Internetseiten gesammelt dargestellt, zum Beispiel beim Bistum Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz.

Im Folgenden sind einige Beispiel-Angebote angezeigt, nach Kreis oder Region gelistet.

Ludwigshafen

Einige Kirchengemeinden in Ludwigshafen sind Weihnachten online bzw. auch im Fernsehen zu sehen. Eine Auflistung finden sie hier.

Kirche St.Ludwig Ludwigshafen (Foto: SWR, Sebastian Barth)
Eine Kirche in Ludwigshafen Sebastian Barth

Ein Gemeinschaftsprojekt haben die protestantischen Kirchengemeinden aus Mundenheim und Friesenheim gestartet und streamen zwei Gottesdienste für Heiligabend, davon ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel online und im Offenen Fernseh-Kanal.

Die "Pfälzer Weihnacht" - ein Gottesdienst ganz auf Pfälzisch der Evangelischen Gemeinde Oggersheim - ist in diesem Jahr am 26. Dezember für alle online zu sehen.

Der Protestantische Kirchenbezirk Ludwigshafen veröffentlicht außerdem bis 24. Dezember täglich einen digitalen Hörbeitrag. Unter dem Motto „12 Fragen – 12 Orte“ geben beispielsweise eine Schülerin, ein Kriminalhauptkommissar, eine Pflegerin sowie die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck Einblick in ihr Leben, ihre Freude und Sorgen.

Germersheim

Die katholische Gemeinde der Stadt Germersheim bereitet eine meditative Andacht vor, die in der Kirche gedreht wurde und mit Liedern und Bildern ergänzt wird. Sowohl für Familien als auch Erwachsene. Ab dem 24. Dezember-Morgen sei die Andacht über die Homepage zu jeder Zeit abrufbereit - auch über die Weihnachtstage.

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

Die drei Hauptamtlichen in der der Evangelischen Kirchengemeinde Germersheim bereiten jeweils Impulse vor, auch für Silvester. Diese sind auf der Internetseite und dem Facebook-Auftritt zu finden. Ebenso auf der Webseite wird am 24.12. um 15 Uhr ein Krippen-Spiel-Film mit Kindern aus Germersheim veröffentlicht: „Stille Nacht? Aufgewacht!“

Landau und Südliche Weinstraße

Die Weihnachtsgeschichte als Schattenspiel, das bietet die Evangelische Kirche in Landau in der Pfalz online an. Zudem gebe es zu Heiligabend und Weihnachten und zum Jahreswechsel ein Kurzgottesdienst-Video, also keinen Gottesdienst in voller Länge.
Zusätzlich gebe es laut eigener Auskunft tägliche "Gut-Tu-Nachrichten" der Kooperationszone Nordwest des Kirchenbezirks Landau - entweder auf der Webseite oder auf der Facebook-Seite der Protestantischen Kirchengemeinde Nussdorf.

Ein Online-Gottesdienst auf dem Laptop mit Kerze (Foto: SWR)
Symbolbild

An Weihnachten wird die katholische Pfarrei in Landau einige ihrer Gottesdienste live aus der Landauer Marienkirche übertragen.

Das Protestantischen Dekanat Bad Bergzabern bietet eine "Weihnachts-Gottesdienst-Tüte für Zuhause" an. Bestellbar unter 06343-7002150. Sie wird vorbei gebracht. Auch Online ist diese Gemeinde aktiv mit mehreren Weihnachts-Specials und einem Krippenspiel-Film.

Kreis Bad Dürkheim

Die Katholische Pfarrei Heilige Elisabeth in Grünstadt bietet verschiedene Online-Gottesdienste an. Eine Kinderkrippenfeier und eine Christmette an Heiligabend, sowie einen Festgottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag. Die Gemeinde hatte bereits während der gesamten Corona-Zeit immer wieder Online-Specials bereitgestellt oder Gottesdienste gestreamt.

Kamera, die Gottesdienst filmt (Foto: dpa-Bildfunk, Uli Deck)
Symbolbild dpa-Bildfunk, Uli Deck

Speyer

Die fünf protestantischen Kirchengemeinden von Speyer haben sich zusammen getan und werden zwei Online-Angebote für Heiligabend erstellen. Einen Videoimpuls für Familien mit Kindern und einen für Erwachsene. Zu sehen sind sie im Offenen Kanal Speyer am 24.12. ab 18:00 Uhr. Außerdem können sie auf den Webseiten, Facebook- und Youtube-Accounts der Gemeinden nachgeschaut werden.

Aus dem Speyrer Dom werden drei Gottesdienste mit Bischof Wiesemann oder Weihbischof Georgens übertragen. Sie sind auf der Youtube-Seite des Bistum mit zu verfolgen: Jeweils am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, sowie am Silvesterabend.

Der Speyrer Dom (Foto: SWR, SWR1 - Foto: M. Netscher)
Der Speyerer Dom im Abendlicht SWR1 - Foto: M. Netscher
Speyer

Stall steht im Schuhgeschäft Domkrippe in den Schaufenstern in Speyer

Damit die bekannte Speyerer Domkrippe nicht zu viele Menschen in den Dom lockt, ist im Corona-Jahr jetzt in den Schaufenstern der Fußgängerzone zu sehen.  mehr...

Deidesheim

Vorbereitungen im Advent Weihnachts-gottesdienste in der Pfalz in Corona-Zeiten

An Weihnachten drängen die Menschen in die Kirchen. Aber das ist in diesem Jahr nicht erlaubt. Die Kirchen in der Pfalz tun alles, damit trotzdem so viele Menschen wie möglich Gottesdienste besuchen können.  mehr...

SWR überträgt Spendenauftakt aus Speyer "Brot für die Welt" ermutigt zu vielen Online-Spenden

In Speyer startet am Sonntag die bundesweite Spendenaktion „Brot für die Welt“. Zum Auftakt gibt es einen Gottesdienst in der Gedächtniskirche. Zugleich wird verstärkt zu Online-Spenden aufgerufen.  mehr...

Evangelischer Adventsgottesdienst SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN