Keine Anzeige gegen Insheimer Schlangenbesitzer

STAND
AUTOR/IN
Helen Roth

Es gebe weder eine Straf- noch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige, das habe ihm die Polizei gesagt, erklärte der Schlangenbesitzer. Die Polizei bestätigte das auf Nachfrage. Die 1 Meter 70 lange Würgeschlange war am Freitag aus ihrem Terrarium ausgebrochen. Die Polizei hatte daraufhin die Einwohner von Insheim vor dem Tier gewarnt. Am Sonntagnachmitta hatte der Besitzer die Schlange in seinem Garten entdeckt. Er sei sehr froh, dass die Boa wieder da sei, sagte er dem SWR, denn das Tier hätte mehrere Nächte mit niedrigen Temperaturen nicht überstanden. Das Schloss des Terrariums sei defekt gewesen, deshalb habe die Boa ausbrechen können, so der Insheimer Schlangenhalter

STAND
AUTOR/IN
Helen Roth