STAND

Ein junger Mann hat am Dienstagabend in Frankenthal vor der Stadtklinik mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen. Laut Polizei war der 19-jährige mit seiner Mutter auf dem Weg in die Stadtklinik. Er sollte dort psychiatrisch behandelt werden. Auf dem Klinik-Parkplatz habe er zuvor mit der Schreckschusswaffe in die Luft geschossen. Verletzt wurde dabei niemand. Zeugen hatten die Polizei alarmiert. Der 19-jährige werde nun stationär in der Klinik behandelt.

STAND
AUTOR/IN