STAND

Zwei Jugendliche und ein 18-Jähriger sind gestern Abend in Ludwigshafen beim Versuch erwischt worden, einen Blitzer mit Klebeband zu bekleben. Ein Zeuge beobachtete die drei im Stadtteil West und meldete sie der Polizei. Diese fand das Trio in der Nähe des Blitzers. Alle drei müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Mehr aus der Region

Ludwigshafen

Nach Flucht von 16-Jährigem Protest gegen Abschiebung von armenischer Familie aus Ludwigshafen

In Ludwigshafen ist eine Familie aus Armenien in ihr Heimatland abgeschoben worden - ohne den 16-jährigen Sohn. Er war bei der Abschiebung geflohen und ist seitdem verschwunden. Jetzt regt sich Protest.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Ludwigshafener Leiter von "gay and gray“ erinnert sich Rückblick - als schwul sein verboten war

Anfang des Jahres ist Klaus Schirdewahn für sein Engagement bei einer Gruppe für ältere schwule Männer geehrt worden. Bis der 73-Jährige sich selbst so offen zu seiner Homosexualität bekannt hat, war es ein langer Weg. Und es ist eine berührende Geschichte. Sie beginnt mit seiner Verhaftung.  mehr...

Speyer

35 Jahre nach Tschernobyl Wildschweine im Pfälzerwald teilweise noch radioaktiv

35 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl sind Wildschweine im Pfälzerwald zum Teil immer noch radioaktiv belastet. Das geht aus einem Bericht des rheinland-pfälzischen Landesuntersuchungsamtes in Speyer hervor.  mehr...

STAND
AUTOR/IN