STAND
AUTOR/IN

Nachdem der Vatikan am Montag Segensfeiern für homosexuelle Paare verboten hatte, kündigten der Generalvikar des Bistums Speyer und der Domprost aus Worms an, diese Paare trotzdem weiterhin zu segnen.Der Sprecher des Netzwerkes für Lesben, Schwule und queere Lebensweisen Joachim Schulte begrüßt den Vorstoß des Speyerer Generalvikars. Das hat er im SWR-Interview betont.

STAND
AUTOR/IN