Mann steckt Ware in seine Tasche: Ladendiebstahl im Supermarkt, Discounter und Baumarkt hat wieder stark zugenommen.

Fast ein Fünftel mehr

Mehr Ladendiebstähle in der Pfalz

Stand

Die Zahl der Ladendiebstähle hat auch in der Pfalz deutlich zugenommen. Das zeigen Zahlen des Polizeipräsidiums. Die Industrie- und Handelskammer bestätigt diesen Eindruck.

Eigentlich geben Einzelhändler nur ungern zu, dass bei ihnen verstärkt geklaut wird, sagte eine Sprecherin der IHK-Pfalz dem SWR. Aber als es vor kurzem eine Tagung mit Experten vom Landeskriminalamt gab, sei die Arbeitsgruppe zum Thema Ladendiebstahl proppenvoll gewesen. Immer noch würden vor allem kleinere Diebstähle nicht angezeigt. Allerdings rät die Polizei zur Anzeige, weil sie dann mit Hilfe der Statistik einen besseren Überblick über die Diebstähle hat.

Mehr Ladendiebe werden erwischt

Die Zahl der angezeigten Ladendiebstähle sei in der Pfalz im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Fünftel angestiegen, sagen die Beamten. Ein Grund für den Anstieg sei die verbesserte Überwachung der Läden in den vergangenen Jahren. Außerdem würden viele Ladendiebe erwischt, wenn sie an den neuartigen Scannerkassen ihre Ware ohne Verkäuferin bezahlen müssten.

Neckarsulm

Forschung zu Ladendiebstählen Inflation: Wird im Handel wirklich mehr geklaut?

In der Forschung gibt es Zweifel daran, dass in der Krise mehr geklaut wird. Auch die Heilbronner Polizei ist skeptisch. Zuvor hatte der Handelsverband über mehr Fälle geklagt.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Die Pfalz ist keine Ausnahme bei dem Thema. Im Gegenteil: Im vergangenen Jahr wurden bundesweit so viele Waren aus Geschäften geklaut wie noch nie. Das geht aus einer Studie hervor, die das Kölner Handelsforschungsinstitut EHI mit mehr als 80 Unternehmen durchgeführt hat, die mehr als 17.000 Läden in Deutschland besitzen. Demnach wurden Waren im Wert von vier Milliarden Euro gestohlen. Bevorzugt wurden von den Dieben meist kleine Artikel im Wert von unter 50 Euro.

Mehr von der Polizei in der Pfalz

Kaiserslautern

Personenkontrolle in Zug eskaliert Mann bespuckt und beleidigt Polizisten in Zug in Kaiserslautern

Eigentlich wollten die Polizisten nur einen Mann in einem Zug in Kaiserslautern kontrollieren, doch am Ende ging er auf sie los. Nicht der erste Vorfall in einem Zug in der Region.

Koblenz

Entscheidung des OVG ist rechtskräftig Käseklau in der Pfalz - Polizist ist endgültig Job los

Ein Dieb hat vor fünf Jahren bei einem Unfall auf der A61 in der Pfalz 80 Kilogramm Cheddar Käse gestohlen. Der Dieb war nicht irgendwer, sondern ein Polizist, der den Unfall absichern sollte. Er verlor Job und Beamtenstatus - was das Oberverwaltungsgericht jetzt bestätigt hat.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

Stand
Autor/in
SWR