STAND

Eine Auseinandersetzung unter Hundebesitzern ist in Frankenthal richtig eskaliert: Erst wurde gestritten, dann gerangelt und schließlich gebissen.

Laut Polizei waren die beiden Männer am Dienstag-Nachmittag auf einen Hundeplatz in Streit geraten, Thema: Wie man seinen Hund richtig erzieht. So wie die Beamten den Ablauf schildern, waren es dann aber doch eher die beiden Zweibeiner, die ihr gutes Benehmen vergaßen: Erst wurde gerangelt, und schließlich biss ein Hundebesitzer dem anderen die Hand blutig. Anschließend sei der bissige Hundebesitzer geflüchtet.

STAND
AUTOR/IN