STAND

Die Bürgerinitiative, die gegen den geplanten Bau eines Hotels in Bad Dürkheim kämpft, akzeptiert den Kompromissvorschlag von Bürgermeister Christoph Glogger. Dieser hatte angeregt, die Fragestellung für einen möglichen Bürgerentscheid über das Projekt zu ändern. Damit sei man einverstanden, erklärte die Initiative nach einer Sitzung gestern Abend. Der Bad Dürkheimer Stadtrat entscheidet am kommenden Dienstag, ob er das Bürgerbegehren zum geplanten Weinhotel zulässt.

STAND
AUTOR/IN