Hornissen-Nest in Überlingen wird umgesiedelt (Foto: SWR)

Schließung: Mehrere Nester entdeckt

Hornissen legen Kirche in Frankenthal lahm

STAND

Unter dem Dach der Sankt Thomas Morus Kirche in Frankenthal haben sich Hornissen eingenistet. Ein für Sonntag geplantes Chorkonzert muss deshalb abgesagt werden und die Kirche bleibt zu.

Entdeckt wurde das Nest am vergangenen Samstag bei einem Rundgang des Hausmeisters, seitdem ist die Kirche gesperrt. Laut dem Pfarrer liegt das Nest in einem Zwischenraum unter dem Dach und scheint über eine größere Strecke zu gehen. Die Hornissen würden aktuell auch im Innenraum schwärmen. Ein Konzert des BASF Gesangvereins am Sonntag wurde deshalb abgesagt, genauso wie der Gottesdienst.

Die Kirche St. Thomas Morus in Flomersheim (Foto: SWR)
Die Kirche St. Thomas Morus in Flomersheim bleibt erstmal geschlossen.

Hornissen verteidigen ihr Nest

Laut Jörn Weiß vom Naturschutzbund Frankenthal handelt es bei den Tieren um die Europäische Hornisse. Er selbst habe sich vor Ort noch kein Bild von der Lage gemacht, seinen Informationen zufolge sollen die Hornissen allerdings sehr aggressiv sein, eine Person sei wohl bereits gestochen worden. Eine Erklärung für das aggressive Verhalten sei der Wetterumschwung: die Hornissen würden spüren, dass ihr Lebenszyklus zu Ende gehe. "Deren einzige Aufgabe ist es jetzt, die neue Königin zu beschützen, deshalb reagieren die grade gereizter."

Insekten: Nahaufnahme einer Hornisse. Hornissen gehören zu den Wespen und stehen unter Artenschutz. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Hornissen können im Herbst sehr aggressiv sein. Picture Alliance

Abwarten statt Hornissen umsiedeln

Zuerst habe man überlegt, die Hornissen umzusiedeln, erklärt Hans Dropmann, der Vorsitzende des Fördervereins der Kirche. Dafür hätte es eine Genehmigung der Naturschutzbehörde gebraucht. Nach Absprache habe man sich aber dagegen entschieden.

Die neue Königin suche sich ohnehin bald einen Platz zum Überwintern, das übrige Hornissenvolk werde dann in den kommenden Wochen nach und nach absterben, erklärt Heiner Vogt von der Naturschutzbehörde.

Baden-Württemberg

Angriffe auf Wanderer in BW NABU: Hornissen im September besonders empfindlich

In der letzten Zeit hat es immer wieder Meldungen über Hornissen-Angriffe gegeben. Das sei nicht ungewöhnlich, weiß der NABU und erklärt, was man aktuell beachten muss.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Kirche in Frankenthal bleibt vorerst geschlossen

Laut Dropmann bleibt die Kirche in den kommenden Wochen deshalb voraussichtlich geschlossen, bis das Volk tot ist. Gottesdienste könnten in der Zeit nicht stattfinden. Dazu zähle aller Voraussicht nach auch der geplante ökumenische Erntedank-Gottesdienst am 9. Oktober.

Die Kirche St. Thomas Morus in Flomersheim (Foto: SWR)
Das Nest der Hornissen sitzt über dem Eingang der Sakristei zur Kirche.

Rückkehr der Hornissen ist unwahrscheinlich

Sobald das Volk abgestorben sei, könnten die Nester entfernt werden, erklärt die Naturschutzbehörde. Dafür bräuchte es dann auch keine Genehmigung. Notwendig wäre das aber nicht unbedingt: laut Vogt werden die Nester nicht wieder bewohnt, die Hornissen würden sich normalerweise jedes Jahr eine neue Bleibe suchen.

Hornissen - wie gefährlich sind sie wirklich?

Sie sieht einer Wespe ähnlich, ist aber größer und ihr Stich schmerzhafter: Ist die Hornisse deswegen wirklich gefährlich für uns und wie können wir Hornissen vertreiben?  mehr...

Schlat

Notarzt kam mit dem Hubschrauber Hornissen-Stich im Kreis Göppingen: Wanderer erleidet Schock

Erst am Uracher Wasserfall, dann in Bad Ditzenbach und jetzt bei Schlat - zur Zeit werden vermehrt Attacken von Hornissen bekannt. Dieses Mal war der Stich besonders gefährlich.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Borod

Seltener Einblick ins Insektenleben 700 Hornissen zwischen Fenster und Holzklappladen

Im Westerwald hat sich ein Hornissenvolk vor dem Fenster eines Ferienhauses ein Nest gebaut. Für die Besitzer ergeben sich so faszinierende Einblicke in das Leben der Insekten.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Karlsruhe

Das Naturkundemuseum informiert Die asiatische Hornisse im Raum Karlsruhe auf dem Vormarsch

Seit 2004 ist die Asiatische Hornisse in Deutschland auf dem Vormarsch. Einer der Schwerpunkte ihrer Verbreitung liegt in Karlsruhe und Umgebung.  mehr...

Giftig und allergieauslösend Bei diesen Tieren sollten Sie Abstand halten

Wenn Sie jetzt an die brasilianische Wanderspinne, die Schreckensotter oder eine Seewespe denken können wir Sie beruhigen. Die leben es bei uns maximal im Zoo. Trotzdem gibt es auch bei uns einige Tierchen, denen man besser nicht in freier Wildbahn begegnet.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR