Grünstadt

Lkw-Unfall verursacht kilometerlangen Stau

STAND

Auf der A6 bei Grünstadt ist am Montagmorgen aus noch ungeklärter Ursache ein Lkw umgekippt und in Brand geraten. Der Fahrer wurde nach Angaben der Autobahnpolizei nur leicht verletzt. Das Feuer ist inzwischen gelöscht. Der Laster liegt quer auf der Autobahn. Diese ist deshalb in Richtung Mannheim voll gesperrt. Es hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet. Der Verkehr wird ab Kirchheim von der Autobahn abgeleitet. Die letzte freie Ausfahrt ist Wattenheim. In Richtung Kaiserslautern ist der linke Fahrstreifen gesperrt. Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Stunden dauern.

STAND
AUTOR/IN
SWR