Ludwigshafen

Besucheransturm auf Freibäder bei Hitzewelle

STAND

Viele Schwimmbäder in der Vorder- und Südpfalz haben in der Hitzewelle am Wochenende Rekord- Besucherzahlen fast wie vor Corona erreicht. Die Betreiber sind zufrieden. Besonders viele Badegäste suchten am Sonntag im Ludwigshafener Freibad am Willersinnweiher Abkühlung. Nach Angaben der Stadtverwaltung kamen 4200 Besucher. Zusammengerechnet seien es von Fronleichnam bis Sonntag mehr als 13.000 gewesen. Im Speyerer Bademaxx wurde der diesjährige Spitzenwert am Samstag mit 3800 Badegästen im Frei- und Hallenbad erreicht. Das waren nach Angaben der Stadtwerke aber etwa 1200 weniger als an einem heissen Sommer-Tag vor der Pandemie. Ins Neustadter Stadionbad kamen nach einer ersten Schätzung der Verantwortlichen am Wochenende täglich etwa 2000 Besucher.

STAND
AUTOR/IN