Landau

Keine Entscheidung über Geothermie

STAND

Der Hauptausschuss der Stadt Landau hat sich am Dienstagabend doch noch nicht festgelegt, ob die Stadt ihre ablehnende Haltung zum Geothermiekraftwerk ändern soll. Eine Abstimmung soll es erst im Stadtrat in zwei Wochen geben.

In der Vergangenheit hatte der Landauer Stadtrat mehrfach dafür gestimmt, das Geothermiekraftwerk in der Stadt über kurz oder lang stillzulegen. Die Stadtverwaltung wollte nun von den Fraktionen im Rat wissen: Bleiben sie bei dieser Haltung oder nicht? Die Stadtverwaltung sieht in der Geothermie mittlerweile eine Möglichkeit, die Stadt Landau mit alternativer Energie zu versorgen. Auch die Gewinnung des Rohstoffs Lithium wird positiv gesehen. Die neue Haltung zur Geothermie traf am Abend bei einigen Fraktionen auf Skepsis. Unter anderem gab es Bedenken zur Lithiumgewinnung und zum Standort des Kraftwerks. Nun soll der Stadtrat in zwei Wochen abstimmen, ob die Geothermie in Landau noch eine Zukunft hat oder nicht.

STAND
AUTOR/IN