Gas mit Bremse verwechselt

Unfall beim Einparken in Neustadt - 200.000 Euro Schaden

STAND

Für eine Summe von 200.000 Euro könnte man im Jahr 2022 in Neustadt noch immer eine kleine Wohnung erwerben. Doch in diesem Fall beziffert der sechsstellige Betrag einen Schaden, der beim Einparken entstanden ist.

Unfall beim Einparken in Neustadt (Foto: SWR)
So sah es nach dem Einparkversuch aus

Was war passiert?

Am Montagnachmittag hat eine Frau in Neustadt an der Weinstraße versucht ihr Auto einzuparken. Doch dabei ist anscheinend einiges schief gelaufen.

Nach Angaben der Polizei hat die 42-Jährige beim Einparken eine Mauer eines Privatgrundstücks kaputt gefahren. Dabei soll sie offenbar die Bremse mit Gaspedal verwechselt haben. Dadurch sei die Frau mit ihrem Auto erst in einen gemauerten Unterstand für Mülleimer und anschließend in eine abschüssige Hofeinfahrt gefahren. Danach habe sie mit ihrem Auto ein parkendes Auto gestreift, so die Polizei. Sie selbst blieb dabei unverletzt.

Gas mit Bremse verwechseln

Diese Verwechslung von Gas und Bremse passiert öfter als man meinen würde. Erst im vergangenen Monat kam es durch den gleichen Fehler zu einem Unfall in Bad Dürkheim. Allerdings fiel hier der Schaden deutlich geringer aus. Und auch bei einer Mannheimer Waschanlage kam es im vergangenen Jahr zu einem ähnlichen Unfall.

Auto musste abschleppt werden

Das Auto der 42-Jährigen kam letztlich in der Hofeinfahrt zum Stillstand. Nach dem Unfall war der Wagen so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Gesamtsumme des entstanden Schadens wird bisher auf etwa 200.000 Euro geschätzt.

Weisenheim am Berg

Verhandlung am Landgericht Frankenthal Tödlicher Unfall: Jaguar-Fahrer von Weisenheim am Berg muss im Juni vor Gericht

Nach dem Unfall mit drei Toten bei Weisenheim am Berg im Kreis Bad Dürkheim muss sich nun der mutmaßliche Unfallverursacher Ende Juni vor dem Landgericht in Frankenthal verantworten.  mehr...

Landau

Am Ortseingang der Stadt Landau Landau: Stadt und Kreise weihen Corona-Platz ein

"Corona-Platz", so steht es auf der Gedenktafel: zur Erinnerung der Opfer der Corona-Pandemie. Mit einem stillen Gedenken dürfte es an der Stelle allerdings schwierig werden.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN