Staatsanwaltschaft Frankenthal

Revision im Prozess um Unfall mit drei Toten bei Weisenheim am Berg eingelegt

STAND

Das Urteil im Prozess um den Unfall mit drei Toten bei Weisenheim am Berg ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Revision eingelegt.

Unfallstelle von dem tragischen Verkehrsunfall mit drei Toten am 19.09.20 bei Weisenheim am Berg mit Gedenkkreuzen und Kerzen (aufgenommen am 22.09.2020) (Foto: SWR)
Die Unfallstelle vom September 2020

Der tödliche Unfall bei Weisenheim am Berg (Kreis Bad Dürkheim) vor knapp zwei Jahren wird unter Umständen die Gerichte weiter beschäftigen. Die Staatsanwaltschaft hat fristgerecht Revision eingelegt. Ob sie diese aufrecht erhält ist noch nicht sicher. Nach Angaben einer Gerichtssprecherin will die Staatsanwaltschaft die schriftliche Urteilsbegründung abwarten und dann entscheiden.

Staatsanwaltschaft forderte höhere Strafe

Die Richter hatten den Jaguarfahrer aus Biblis am 8. Juli wegen fahrlässiger Tötung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Die Staatsanwaltschaft war bei dem Angeklagten aber von einem Rennen gegen sich selbst ausgegangen und hatte viereinhalb Jahre Haft gefordert.

Bei dem Unfall waren im September 2020 zwei Frauen und ein 15 Monate alter Junge ums Leben gekommen. Die Verteidigung hat auf eine Revision verzichtet.

Frankenthal

Urteilsverkündung Gefängnisstrafe nach Unfall mit drei Toten bei Weisenheim am Berg

Der 29-Jährige, der den schweren Unfall mit drei Toten im Kreis Bad Dürkheim verursacht hat, muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das hat das Frankenthaler Landgericht entschieden.  mehr...

Weisenheim am Berg

Anklage fordert viereinhalb Jahre Haft Tödlicher Unfall in der Pfalz: "Ich bin kein Raser und kein schlechter Mensch"

Bei einem schweren Unfall im September 2020 starben im Kreis Bad Dürkheim drei Menschen. Für den Unfallfahrer forderte die Staatsanwaltschaft jetzt viereinhalb Jahre Haft. Der Angeklagte entschuldigte sich in seinem Schlusswort.  mehr...

Weisenheim am Berg

Zeuge im Prozess: "Ich war ein Jahr wie in Trance" Tödlicher Unfall bei Weisenheim: Beifahrer leidet unter psychischen Folgen

Im Prozess um den tödlichen Unfall in Weisenheim am Berg (Kreis Bad Dürkheim) hat der Beifahrer des Angeklagten ausgesagt. Er leide seit dem Unfall an den psychischen Folgen des Erlebten, sagte der 26-Jährige.  mehr...

Frankenthal

Prozess am Landgericht Frankenthal Tödlicher Unfall bei Weisenheim: "Mir wird schlecht, wenn ich mich an den Unfall erinnere"

Im Prozess um den Unfall mit drei Toten bei Weisenheim am Berg (Kreis Bad Dürkheim) haben die ersten Zeugen vor Gericht ausgesagt. Ein Zeuge konnte dem Unfallfahrer gerade noch ausweichen.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR