STAND

Erster Drillingsnachwuchs in diesem Jahr für das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer: Elma Salesevic aus Altrip hat Anfang Januar drei gesunde Mädchen zur Welt gebracht.

Sara, Ina und Dalia heißen die drei, die ihre Eltern in den nächsten Wochen sicherlich ordentlich auf Trab halten werden. Auch ihr zweijähriger Bruder Adian und die Oma freuen sich über die Verstärkung im Haus.

Drei gesunde Mädchen

Die Geburt der Mädchen verlief ohne Komplikationen, berichtet der Chefarzt der Klinik, Dr. Hans-Jürgen Gausepohl. Allerdings sei es üblich, dass die Kinder von Drillingsgeburten sicherheitshalber etwas länger im Krankenhaus bleiben.

Sara hatte es am eiligsten von den dreien. Um genau 08:57 Uhr erblickte sie am 12. Januar das Licht der Welt. Aber auch ihre beiden Geschwister konnten es kaum erwarten von ihren Eltern in den Arm genommen zu werden. Nur eine Minute später wurde Ina geboren. Dalia war um Punkt 9 die Letzte im Bund.

Drillinge sind endlich zu Hause

Am vergangenen Wochenende durften die drei Mädchen dann nach Hause. Mit einem Blumenstrauß vom Krankenhaus im Gepäck und vielen Glückwünschen genießen die Eltern jetzt die erste gemeinsame Zeit mit ihrem Nachwuchs.

STAND
AUTOR/IN