Ludwigshafen

Düngemittel-Brand: Ermittlungen können nicht beginnen

STAND

Vier Wochen nach dem Großbrand bei einer Düngemittelfirma in Ludwigshafen sind der genaue Sachschaden und der Grund für das Feuer immer noch unklar. Laut der Polizei sei der Brandort aus Sicherheitsgründen nach wie vor nicht begehbar. Zuerst müssten noch einsturzgefährdete Gebäudeteile abgesichert werden. Es sei noch nicht absehbar, wann die Kriminalpolizei mit den Ermittlungen vor Ort beginnen könne. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden mindestens eine Million Euro.

STAND
AUTOR/IN