ein Mahnschreiben auf dem Tisch und ein Stapel Geld als Symbolbild, dass Menschen in der Pfalz ihre Gas- und Stromrechnungen nicht mehr bezahlen können (Foto: IMAGO, Shotshop)

Viele Kunden bitten um niedrigere Abschläge

Energieversorger in der Pfalz berichten von offenen Strom- und Gasrechnungen

STAND
AUTOR/IN
Nicoletta Prevete

In diesen Tagen flattern zahlreiche Mahungen in Pfälzer Briefkästen: Es geht um nicht bezahlte Strom- und Gasrechnungen. Das berichtet der Landauer Versorger EnergieSüdwest (ESW).

Die Anzahl der betroffenen Kunden, die ihren monatlichen Energiezahlungen nicht mehr zahlen könnten, sei in den letzten Wochen und Monaten deutlich gestiegen, sagt eine Sprecherin der EnergieSüdwest auf SWR-Anfrage. Dies liege vor allem den explodierenden Energiepreisen.

Die Energiepreise kennen derzeit nur eine Richtung: nach oben (Foto: SWR, SWR)
Die Energiepreise kennen derzeit nur eine Richtung: nach oben SWR

Kunden bitten um niedrigere Abschlagszahlungen

Immer mehr Verbraucher kämen auf die EnergieSüdwest zu mit der Bitte, Abschlagszahlungen zu verringern. Der Anteil der Energiekosten an den Haushaltsausgaben sei so exorbitant gestiegen, dass die aktuellen Abschläge für viele Menschen nicht mehr finanzierbar seien. Die Sprecherin sagte, das Unternehmen versuche gemeinsam mit Kunden Lösungen zu finden, gebe zum Beispiel Tipps, wie Strom eingespart werden könne.

6 einfache Tipps, wie Sie im Haushalt Gas sparen können

Erdgas ist knapp und teuer - und die Gasumlage kommt noch oben drauf. Mit unseren Tipps können Sie im Alltag einfach Gas sparen - beim Duschen, Kochen und Heizen.  mehr...

In vielen Gesprächen werde klar, dass der drohende Gasmangel die Verbraucher umtreibe. Einige, besonders ältere Kunden, hätten Angst im kommenden Winter frierend in ihren Wohnungen zu sitzen. Auch nach Alternativen zu Gasheizungen werde gesucht. Und die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen sei extrem hoch, heißt es von der EnergieSüdwest.

Gaspreise steigen in der Heizkostenabrechnung für 2021 an. (Foto: IMAGO, IMAGO / Eibner)
Energieversorger aus der Pfalz: Kunden bitten um niedrigere Abschläge IMAGO / Eibner

Ludwigshafen: Zahlungsprobleme frühzeitig melden

Von einer extremen Verunsicherung der Verbraucher berichten auch die Pfalzwerke in Ludwigshafen. Der Beratungsbedarf sei auch bei ihrer Kundschaft stark gestiegen. Auch hier gebe es oft die Bitte, weniger an Abschlägen zahlen zu müssen.

Ludwigshafen

Gas und Strom in der Pfalz Pfalzwerke Ludwigshafen: Für Neukunden bleibt Gas in diesem Jahr teuer

Rekordergebnis für die Pfalzwerke - das vergangene Geschäftsjahr war erfolgreich. Für die Kunden bedeutet das aber trotzdem nicht, dass sie weniger für Strom und Gas zahlen müssen.  mehr...

Die Technischen Werke Ludwigshafen erhöhen ihre Preise ab dem ersten August und rechnen auch mit mehr Menschen, die ihren Abschlagszahlungen nicht mehr zahlen können. Eine Sprecherin sagte dem SWR: "Die Kunden sollen rechtzeitig handeln und das Gespräch mit uns suchen und nicht die x-te Mahnung abwarten. Gemeinsam schauen wir dann, was machbar ist."

Ludwigshafen

Steigende Energiekosten Immer mehr Pfälzer können Strom und Gas nicht mehr zahlen

Zu teuer: Die Verbraucherzentrale Ludwigshafen berät immer mehr Menschen, die ihre Strom- und Heizkosten nicht mehr bezahlen können - im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Beratungen verdoppelt.  mehr...

Mainz

Tipps von Verbraucherzentrale in Mainz Was kann ich tun bei hohen Strom- und Gaspreisen?

Bei vielen Menschen flattern gerade Briefe von Strom- oder Gasanbietern ins Haus - mit saftigen Preiserhöhungen. Beratung gibt es bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.  mehr...

Ludwigshafen

Preisexplosion im nächsten Jahr Gasanbieter in der Pfalz: Erste Preise steigen schon im August

Es war abzusehen: Heizen mit Gas wird teurer. Nun erhöht der erste Gasanbieter in der Pfalz seine Preise ab August. Andere werden folgen, wie eine kleine Umfrage in der Region ergeben hat.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Nicoletta Prevete