Neustadt/Wstr.

Mann auf E-Roller berauscht und ohne Erlaubnis unterwegs

STAND

Am Dienstag wurde ein 23-jähriger E-Roller Fahrer aus Haßloch in Neustadt an der Weinstraße von der Polizei kontrolliert. Dabei wurden mehrere Vergehen festgestellt: Am Scooter war kein Versicherungskennzeichen angebracht, außerdem konnte der E-Roller eine Geschwindigkeit von 35 km/h erreichen, weshalb man eine Fahrerlaubnis benötigt. Eine solche Erlaubnis konnte der 23-jährige Mann nicht vorlegen. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde außerdem ein wahrscheinlicher Drogenkonsum festgestellt. Der junge Mann wurde für die Abnahme einer Blutprobe auf die Dienststelle gebracht. Ihm drohen nun mehrere Strafverfahren.

E-Mobilität in Rheinland-Pfalz Zwei Jahre E-Scooter: Wirklich ein Gewinn für die Umwelt?

Seit 2019 sind E-Scooter in Rheinland-Pfalz erlaubt. Zwei Jahre später setzen Verleiher weiter auf Expansion. Dennoch sind die Roller nicht überall gerne gesehen. Und in Sachen Ökobilanz ist noch viel Luft nach oben.  mehr...

Kaiserslautern

Erneut zahlreiche Verstöße bei Polizeikontrollen E-Scooter-Fahrer in Kaiserslautern unverbesserlich

Die Polizei hat in Kaiserslautern erneut jede Menge E-Scooter-Fahrer erwischt, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen. Auffällig: Die Wenigsten kennen offenbar die Verkehrsregeln.  mehr...

STAND
AUTOR/IN