STAND

Nach dem Raubüberfall auf einen Kiosk in Haßloch am Montag hat die Polizei Neustadt drei Tatverdächtige ermittelt. Nähere Angaben zu den mutmaßlichen Tätern machte die Polizei zunächst nicht. Zwei der Verdächtigen sollen den Kassierer mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld und Zigaretten in Höhe von mehr als eintausend Euro erbeutet haben. Die Ermittlungen dauerten weiter an. Die drei Tatverdächtigen seien vorübergehend wieder auf freiem Fuß, so die Polizei.

STAND
AUTOR/IN