Speyer

Meditieren im Dom bei Kerzenlicht

STAND

Ab Anfang Mai gibt es im Speyerer Dom eine Reihe neuer  Gottesdienstformate. Das teilte das Bistum Speyer mit. „Gottesdienste im Dom - mal anders“ - so lautet das Motto der Reihe neuer und besonderer Gottesdienste. An jeden ersten Sonntagabend im Monat sind beispielsweise meditative Gottesdienste geplant, immer mit einem anderen Schwerpunkt - mal mit Weihrauch oder mal nur in einem durch Kerzenlicht erleuchteten Dom. Die Besucher sollen zur Ruhe kommen, so das Bistum, und den Dom auf sich wirken lassen können. Anfang Juli findet unter dem Motto „Messe intensiv“ ein Abendmahl im kleinen Kreis von Gläubigen rund um den Altar statt. Laut Bistum wird so ein „besonders Erleben“ der Messfeier möglich.

STAND
AUTOR/IN