Ludwigshafen

Digitalisierte Ausbildung bei der BASF hat sich bewährt

STAND

Seit drei Jahren lernen die Auszubildenden der BASF mithilfe digitaler Module und Methoden. Das Projekt hat sich nach Meinung der Beteiligten bewährt und soll fortgeführt werden. Die rheinland-pfälzische SPD-Bildungsministerin Stefanie Hubig sagte am Montag in Ludwigshafen, das Projekt sei Vorbild für ganz Rheinland-Pfalz. Sie strebe an, die Methode an allen Berufsschulen im Land einzuführen. In Ludwigshafen beteiligen sich neben der BASF und den vier berufsbildenden Schulen der Stadt weitere 22 Ausbildungsbetriebe am Digitalisierungsprojekt. Die Azubis lernen in der Ausbildungswerkstatt ihres Unternehmens sowie in der Berufsschule und daheim mit digitalen Modulen, die die Berufsschullehrer und die Ausbilder gemeinsam entwickelt haben. An 1.500 Azubis wurden dafür Tablets verteilt.

STAND
AUTOR/IN
SWR