Durch aufmerksame Zeugin überführt

Postbote aus Bad Dürkheim soll Pakete und Briefe geklaut haben

STAND

Eine aufmerksame Zeugin hat dafür gesorgt, dass ein mutmaßlicher Dieb bei der Post Bad Dürkheim erwischt wurde. Der 23-jährige Zusteller hatte laut Polizei Pakete und Briefe beiseite geschafft.

Ein Postbote aus Bad Dürkheim steht im Verdacht, Pakete und Briefe geklaut zu haben (Symbolfoto) (Foto: IMAGO, Eibner)
Ein Postbote steht im Verdacht, Pakete und Briefe geklaut zu haben (Symbolfoto) Eibner

Die Polizei Bad Dürkheim geht davon aus, dass der Postzusteller im großen Stil Briefe und Pakete gestohlen haben soll. Anlass der Ermittlungen waren die Beobachtungen einer Zeugin. Die Frau hatte in Rödersheim-Gronau (Rhein-Pfalz-Kreis) beobachtet, wie der Postbote aus seinem Dienstauto verschiedene Pakete in sein privates Fahrzeug - einen BMW - umgeladen hatte. Weil ihr dies verdächtig vorkam, informierte sie die Polizei und die Post.

Polizei durchsucht Privatauto und Wohnung des Postboten

Bereits am nächsten Tag durchsuchten Polizeibeamte auf dem Postgelände in Bad Dürkheim das abgestellte Privatauto des Verdächtigen. Sie stellten mehrere Pakete, geöffnete Briefe und Zeitungen sicher. Die Wohnung des Mannes wurde ebenfalls durchsucht. Dort wurden laut Polizei zahlreiche weitere Briefe und Pakete entdeckt.

Die Höhe des Schadens sei noch unklar. Der junge Mann sei nicht vorbestraft und erst seit einigen Monaten bei der Post beschäftigt.

STAND
AUTOR/IN
SWR