STAND

Der Deidesheimer Stadtrat entscheidet am Abend über einen Antrag des Skiverbands Pfalz. Dieser möchte auf Wirtschaftswegen in den Weinbergen zwischen Forst und Deidesheim Wettbewerbe auf Ski mit Rollen austragen. Im Gemeinderat Forst ist der Antrag im Februar abgelehnt worden. Die Winzer hatten sich gegen eine Rollskistrecke ausgesprochen. So sorgt sich der Bauern und Winzerverband um die Verkehrssicherheit, wenn sich auf den Wirtschaftswegen neben Wanderern, Joggern und Radfahrern in Zukunft auch noch Rollskifahrer tummeln würden. Der Pfälzer Skiverband fühlt von den Winzern missverstanden und falsch dargestellt: Es ginge lediglich darum, zweimal im Jahr Rollski-Wettkämpfe auf der Strecke durchzuführen, so der Präsident des Verbands. Wenn das aus Sicherheitsgründen nicht möglich sei, dann dürften in den Weinbergen künftig auch keine Weinwanderungen mehr stattfinden.

STAND
AUTOR/IN