STAND

Die Corona-Inzidenzwerte in der Vorder- und Südpfalz steigen weiter. Alle Kreise und kreisfreien Städte melden seit gestern ein Plus – bis auf die Stadt Landau.

Frankenthal hat den mit Abstand höchsten Wert in ganz Rheinland-Pfalz, nämlich 176,4. Auch der Kreis Germersheim, der sechs Tage lang unter 100 lag, hat mit 104,6 die kritische Marke wieder überschritten. Der Rhein-Pfalz-Kreis mit 96,4 und die Stadt Ludwigshafen mit 86,5 stehen kurz davor. Unter 50 sind nur noch der Kreis Südliche Weinstraße (45,2) sowie die Städte Speyer (45,5), Landau (44,8) und Neustadt (35,7). Der Kreis Bad Dürkheim meldet 59,5.

Im Land Rheinland-Pfalz beträgt die Corona-Inzidenz im Durchschnitt 61,5. Damit wird den sechsten Tag in Folge die 50er-Schwelle überschritten, die wichtig ist unter anderem für das Öffnen der Einzelhandelsgeschäfte.

STAND
AUTOR/IN