STAND

Die Corona-Schutzimpfungen in Rheinland-Pfalz starten am 27. Dezember in Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer, sowie im Rhein-Pfalz-Kreis und dem Kreis Germersheim. Mobile Impfteams gehen zuerst in Seniorenheime.

Das hat das Gesundheitsministerium am Dienstag in Mainz mitgeteilt. In der Vorder- und Südpfalz soll begonnen werden, weil diese Städte und Kreise zu den elf Regionen mit überdurchschnittlich hohen Infektionswerten im Land gehören.

Impfen - auch eine Frage von Ethik und Gerechtigkeit (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Nicolas Armer)
Symbolbild: Impfung picture alliance/dpa | Nicolas Armer

Erste Lieferung reicht für knapp 5.000 Personen

In einer allerersten Lieferung wird Rheinland-Pfalz 9.750 Dosen des Impfstoffs erhalten. Es können also zunächst 4.875 Personen geimpft werden, weil jede Person nach zwei bis drei Wochen noch einmal geimpft werden muss.

Laut Bund soll es bereits am 28. und 30. Dezember Nachlieferungen von einmal knapp 25.000 und einmal gut 34.000 Impfdosen für Rheinland-Pfalz geben.

Impfteams sollen 20 Altenheime pro Tag schaffen

Mobile Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) starten in ausgewählten Senioreneinrichtungen mit der Impfung für Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende.

Laut Impf-Landeskoordinator Dr. Alexander Wilhelm soll es zum Start 20 mobile Impfteams geben, die insgesamt 20 Einrichtungen pro Tag bedienen können. Das DRK sei zentraler Ansprechstelle für die mobilen Impfteams.

DRK Einsatz (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa)
Symbolbild: Das Deutsche Rote Kreuz wird die Impfteams organisieren. dpa

Impfzentren starten erst im Januar ihren Betrieb

Erst Anfang bis Mitte Januar rechnet das Ministerium damit, dass auch die Impfzentren ihren Betrieb aufnehmen können.

Dort soll dann zunächst medizinisches Personal beispielsweise aus Krankenhäusern geimpft werden. Außerdem kämen dann Personen über 80 Jahren dran, die ebenfalls im Impfzentren geimpft werden.

In diesem Zeitraum startet in Rheinland-Pfalz vermutlich auch das Terminvergabesystem. Der genaue Zeitpunkt wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Rheinland-Pfalz

Fragen und Antworten Wissenswertes zur Corona-Impfung in Rheinland-Pfalz

Von der Terminvergabe bis zur Spritze: Nach und nach werden die Details zur Organisation der Corona-Impfung geklärt. Hier finden Sie im Überblick die wichtigen Informationen.  mehr...

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt, Wörth und Speyer sind startklar Testläufe in den Corona-Impfzentren

Am Wochenende wurde in vielen Impfzentren der Vorder- und Südpfalz schon der erste Testlauf durchgeführt. So sollen die Abläufe erprobt werden. Dazu haben sich in Neustadt einige Feuerwehrleute tatsächlich impfen lassen.  mehr...

Wörth

Presserundgang vor Ort Landesimpfzentrum in Wörth bald fertiggestellt

In Wörth soll das Landesimpfzentrum für die Südpfalz planmäßig am 15. Dezember startbereit sein. Der Fortschritt der Arbeiten wurde am Mittwochnachmittag vorgestellt.  mehr...

Neue Details zum Impfstart Rheinland-Pfalz beginnt Corona-Impfungen mit 9.750 Dosen

Rheinland-Pfalz erhält zum Beginn der Corona-Impfungen am 27. Dezember zunächst 9.750 Dosen des Impfstoffs von Biontech und Pfizer. Los geht es in Regionen mit hoher Inzidenz.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN