STAND
AUTOR/IN

Die Mannheimer Kunsthalle widmet sich einem ganz außergewöhnlichen Buch-Künstler: Michael Buthe. Vielen sicherlich nicht bekannt, obwohl er viermal auf der Documenta in Kassel vertreten war. Der Künstler starb 1994 mit nur 50 Jahren. Er war zu Lebzeiten bekannt und geschätzt für seine wilden, ausufernden Performance-Aktionen. Daneben hat er aber auch eigenhändig außergewöhnliche Künstlerbücher geschaffen. Es sind Unikate in Übergröße, die nun erstmals die Mannheimer Kunsthalle zeigt.

STAND
AUTOR/IN