Lambsheim

Michael Reith als Verbandsbürgermeister bestätigt

STAND

Aus den Wahlen in der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim am Sonntag ist der amtierende Bürgermeister, Michael Reith (SPD) als klarer Sieger hervorgegangen. Der 49-Jährige erhielt 75,9 Prozent der Stimmen und tritt nun seine zweite Amtszeit an.

Auf seinen Mitbewerber, den 57 Jahre alten Gunter Steuer (FDP), entfielen 24,1, Prozent der Stimmen. Steuer ist seit 2019 Beigeordneter der Verbandsgemeinde für den Geschäftsbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Bürgerdienste. Er wurde von einer Koalition aus CDU, FWG und FDP im Verbandsgemeinderat zum Kandidaten ernannt.

Insgesamt waren am Sonntag in der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim rund 13.450 Wahlberechtige zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag bei 45,8 Prozent.

Das Amt wird für die Dauer von acht Jahren vergeben. Der hauptamtliche Bürgermeister ist für insgesamt sechs Ortsgemeinden zuständig: Lambsheim, Heßheim, Beindersheim, Großniedesheim, Kleinniedesheim und Heuchelheim.

STAND
AUTOR/IN
SWR