Brot- und Brötchenprüfung des Deutschen Brotinstituts in der Rheingalerie Ludwigshafen

Qualitätscheck des Deutschen Brotinstituts

Prüfung in Ludwigshafen: Wer backt die besten Brötchen?

Stand

Wie lecker sind meine Brötchen? Und wo ist noch Luft nach oben? Das konnten selbstkritische Bäcker aus der Pfalz am Donnerstag bei der Brot- und Brötchenprüfung des Deutschen Brotinstituts herausfinden.

Um 8 Uhr ging es los in der Rhein-Galerie, dem Einkaufszentrum von Ludwigshafen: Ein ganzer Berg an Brötchen und Brotlaiben in verschiedenen Farben und Formen - hell und dunkel, mit und ohne Körner, rund und eckig - wird aufgeschnitten, begutachtet, probiert, gerochen und angefasst.

Video herunterladen (63,3 MB | MP4)

Geprüft wird hier im Auftrag des Deutschen Brotinstituts nach wissenschaftlichen Kriterien, so das Institut. Unter die Lupe kommen zum Beispiel die "Oberflächen- und Krusteneigenschaft", aber auch "Lockerung und Krumenbild", der Geruch und natürlich der Geschmack.

Brot- und Brötchenprüfung des Deutschen Brotinstituts in der Rheingalerie Ludwigshafen
Bei der Brotprüfung gibt es verschiedenste Bewertungskategorien, unter anderem "Form und Aussehen" oder "Struktur und Elastizität"

Brotprüfung ist freiwillig

Ziel des Qualitätstests ist, Bäckereien dabei zu helfen, ihre Brote und Brötchen zu verbessern, um den Kunden beste Qualität zu bieten. Das Deutsche Brotinstitut führt in ganz Deutschland solche Tests durch. Handwerklich arbeitende Bäckereien können ihre Backwaren dort auf freiwilliger Basis bewerten lassen.

Brot- und Brötchenprüfung des Deutschen Brotinstituts in der Rheingalerie Ludwigshafen
Siegfried Brenneis, ehrenamtlicher Brotprüfer des Deutschen Brotinstituts, bei der Prüfung eines Bauernbrots

Gekommen ist am Donnerstag auch Bäcker Becker aus Edenkoben nach Ludwigshafen. Mit dabei hat er zehn verschiedene Produkte aus seinem Backwaren-Sortiment, die er testen lassen will - unter anderem sein Mandelblütenbrot, sein Pfälzer Bauernbrot, Mehrkornbrötchen und Dinkelspitz. Bis zu zehn Produkte darf jeder Bäcker bei der Prüfung einreichen.

Brot- und Brötchenprüfung des Deutschen Brotinstituts in der Rheingalerie Ludwigshafen
Bäcker Becker sortiert seine Produkte für die Brötchenprüfung in der Ludwigshafener Rheingalerie

Brötchenprüfung "hilft gegen Betriebsblindheit"

Neben ihm sind noch fünf andere Bäcker in die Rhein-Galerie gekommen, um ihre Produkte bewerten zu lassen. Am Ende kann Claus Becker zufrieden nachhause gehen: Der Prüfer hat seinen Broten ein Topzeugnis ausgestellt.

Um unsere eigene Betriebsblindheit zu unterbrechen, machen wir ein- bis zweimal im Jahr eine Qualitätsprüfung von einem unabhängigen Institut.

Kunden finden Bäckereien per App oder Web

Damit die Kunden herausfinden können, wo in ihrer Nähe es Brot nach diesen Qualitätskriterien zu kaufen gibt, gibt es die App oder Webseite "Bäckerfinder". Dort werden alle Innungsbäcker und insbesondere Bäckereien angezeigt, deren Waren bei einer Brotprüfung die Note "gut" oder "sehr gut" erhalten haben.

Mehr zum Thema Brot und Bäckerei

Boppard

Meisterbrief seit 77 Jahren Bäcker aus Boppard backt mit 103 noch sein eigenes Brot

Wer rastet, der rostet: Deshalb backt Bäckermeister Werner Kaiser aus Boppard immer noch das Brot für sich und seine Frau – mit 103 Jahren!

SWR4 am Wochenende SWR4

"Brote mit Note" Eigene Backstube mit 50: Musiklehrerin wird Bäckerin

Die studierte Musikerin Elke Friedrich ist mit 50 Jahren nochmal in die Lehre gegangen. Jetzt führt sie ihre eigene Backstube und verkauft "Brote mit Note".

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR RP

SWR Science Talk Unser täglich Brot auf dem Prüfstand – Wie gesund ist das Grundnahrungsmittel?

Vertragen immer mehr Menschen kein Weizenbrot? Was ist da dran? Lebensmittelchemikerin Katharina Scherf forscht im Bereich weizenbedingter Erkrankungen.

SWR2 Wissen SWR2

Tipps vom Brot-Sommelier Axel Schmitt Kann man mit Brot abnehmen?

Wenn es ums Abnehmen geht, hat Brot nicht den besten Ruf. Zu Unrecht, sagt Brot-Sommelier Axel Schmitt. Er hat dem Thema ein ganzes Buch gewidmet.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Vorgabe für die Gesundheit Brot mit weniger Salz – Warum das in Frankreich jetzt Pflicht ist

Weniger Salz in Baguette und anderen Broten - dazu sind Frankreichs Bäcker seit Anfang Oktober verpflichtet. Was das bringen soll.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
SWR