Bei einem Brand in Erbach (Alb-Donau-Kreis) sind in der Nacht zum Samstag drei Menschen leicht verletzt worden. (Symbolbild) (Foto: IMAGO, IMAGO / Marius Schwarz)

400.000 Euro Schaden

Ellerstadt: Ursache für Keller-Brand in Wohnhaus noch unklar

STAND

Die Ursache für das Feuer vom Samstag in einem Einfamilienhaus in Ellerstadt (Kreis Bad Dürkheim) soll laut Polizei ab Dienstag untersucht werden. Bei dem Brand wurden zwei Menschen verletzt.

Bevor genauere Angaben zur Brandursache gemacht werden können, muss erst ein Gutachter den Brandort untersucht haben, so die Polizei. Der Brand in dem Einfamilienhaus in Ellerstadt war am Samstagmittag im Keller ausgebrochen. Dabei war es nach Angaben der Feuerwehr zu einer starken Hitze- und Rauchentwicklung gekommen - bis zu 900 Grad Celsius.

Löscharbeiten nach einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ellerstadt (Foto: Freiwillige Feuerwehr Ellerstadt)
Löscharbeiten nach einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ellerstadt (Kreis Bad Dürkheim) Freiwillige Feuerwehr Ellerstadt

Deswegen sei der Brand am Samstag erst von außen gelöscht worden, so die Einsatzkräfte, erst später hätten die Feuerwehrleute auch im Innern des Hauses löschen können. Warum es zu dem Brand kam, ist nach Polizeiangaben noch nicht klar. Es entstand laut Polizei ein Schaden von 400.000 Euro.

Zwei Bewohner des Hauses in Ellerstadt mussten mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie konnten nach Angaben der Polizei bereits wieder entlassen werden. Zwei Haustiere starben bei dem Brand.

Anwohnerinnen und Anwohner wurden über "Katwarn" gewarnt

Weil die Rauchentwicklung so stark war, hatte die Feuerwehr eine Katwarn-Meldung an die Bevölkerung herausgegeben und die Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Weiterer Brand in Freinsheim

Am Samstagabend kam es zu einem weiteren Brand mit erheblichem Schaden. In Freinsheim brach gegen 18 Uhr ein Feuer in einem Wohnhaus aus. Die Bewohner waren nach Angaben der Feuerwehr nicht zu Hause. Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde niemand. Es entstand nach Einschätzung der Polizei ein Schaden von rund 350.000 bis 400.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar.

Weisenheim am Berg

Unfall mit drei Toten Urteil rechtskräftig: Jaguar-Fahrer von Weisenheim am Berg muss ins Gefängnis

Das Urteil wegen eines tödlichen Verkehrsunfalles in Weisenheim am Berg (Kreis Bad Dürkheim) ist jetzt rechtskräftig. Wie das Landgericht Frankenthal mitteilte, hat die Staatsanwaltschaft ihre Revision gegen das Urteil zurückgezogen.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Feuerwehr rettet Kunstschätze vor dem Feuer Brand in ältester Kirche in Ludwigshafen gelöscht

In Ludwigshafen-Oggersheim ist am Mittwoch ein Feuer in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ausgebrochen. Wie konnte es zu dem Brand kommen?  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kandel

Krankes Personal und steigende Kosten Krankenhäuser in der Pfalz personell und finanziell am Limit

Die Krankenhäuser in der Pfalz blicken mit Sorge auf den Corona-Herbst und Winter. Mehrere Kliniken leiden schon jetzt unter hohen krankheitsbedingten Personalausfällen und können kaum noch kostendeckend arbeiten.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR