STAND

Die Stadt Annweiler hat am 29. Dezember den Opfern des verheerenden Bombenangriffs vor 76 Jahren gedacht: Fast 130 Menschen verloren damals ihr Leben.

Die Stadt Annweiler erinnerte am Dienstag an den verheerenden Bombenangriff vor genau 76 Jahren - mit einem Glockenläuten der Stadtkirche.

Stadt Annweiler am Trifels (Foto: Stadt Annweiler am Trifels)
Stadt Annweiler am Trifels

126 Einwohner starben beim Bombenangriff

Der Bombenangriff der alliierten Streitkräfte am 29. Dezember 1944 soll kurz und heftig gewesen sein. Laut Zeitzeugenberichten ging an dem klaren Wintertag ein Bobenhagel über Annweiler nieder und legte einen Teil der Stadt in Schutt und Asche. 126 Menschen starben an diesem Tag. Außerdem gab es viele Vermisste und hunderte Verletzte.

Stadt Annweiler am Trifels (Foto: Stadt Annweiler am Trifels)
Stadt Annweiler am Trifels

Stadt will Erinnerung wachhalten

Mit dem Glockenläuten will die Stadt an dieses dunkle Kapitel der Geschichte erinnern und verhindern, dass die Ereignisse von damals in Vergessenheit geraten.

Stadt Annweiler am Trifels (Foto: Stadt Annweiler am Trifels)
Stadt Annweiler am Trifels
STAND
AUTOR/IN