STAND

Aus der Vorder- und Südpfalz sind sieben Sportler und Sportlerinnen bei den Olympischen Spielen in Japan dabei. In wenigen Tagen geht es los, eine hat ihre Teilnahme nun aber abgesagt.

Petrissa Solja in Aktion gegen Feng Tianwei (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/XinHua | Liu Junxi)
Die zweifache Tischtennis-Europameisterin Petrissa Solja (*1994) aus Hagenbach (Kreis Germersheim) wird in Tokio im Einzel, Mixed und mit der Mannschaft um olympische Medaillen spielen. In Rio stand sie 2016 im Frauenteam, das Silber gewann. picture alliance/dpa/XinHua | Liu Junxi
Der Bronzemedaillengewinner von Rio 2016, Ringer Denis Kudla (*1994) aus Schifferstadt, geht zum zweiten Mal bei Olympia auf Medaillenjagd. Picture Alliance
Oleg Zernikel (*1995) vom ASV Landau geht zum ersten Mal in den olympischen Wettkampf. Bei der Halleneuropameisterschaft 2021 holte er sich im März den 4. Platz. Im Juni sicherte er sich dann bei den Leichtathletik-Titelkämpfen in Braunschweig mit 5,80 Meter sein Olympia-Ticket. Picture Alliance
Im Bahnradfahren geht Timo Bichler (*1999) vom RV Dudenhofen an den Start, für den 22-Jährigen sind es die ersten Olympischen Spiele. Bei der Europameisterschaft 2018 sicherte sich er und sein Team im Mannschaftssprint den 3. Platz. Picture Alliance
Für Simon Brandhuber (*1991) vom AV 03 Speyer ist es die erste Olympia-Teilnahme. Große Erfolge konnte er 2019 feiern: Bei der Europameisterschaft holte er unter anderem den 2. Platz im Wettbewerb über "67 Kilo Reißen". Picture Alliance
Die Frankenthalerin Sonja Zimmermann, die beim Mannheimer HC spielt, ist Teil der Hockey-Nationalmannschaft in Tokio. Beim SWR nahm sie an der SWR-Sport-Umfrage zu Sexismus im Sport teil (siehe Link unten). Picture Alliance
Lisa-Marie Schweizer (*1995) hat in den Jahren 2010 bis 2019 in ihrer Gewichtsklasse jedes Mal die Deutsche Meisterschaft im Gewichtheben gewonnen. Im Reißen und Stoßen über 64 Kilo hat sie bei der Europameisterschaft 2021 jeweils den 4. Platz belegt. Sie hat bei der Polizei Rheinland-Pfalz studiert und trainiert im AC 1892 Mutterstadt. Lisa-Marie Schweizer vom AV 03 Speyer steht im blauen Trikot und schwarzer Hose vor eine Werbetafel und stemmt eine Langhantel mit 105 Kilogramm mit ausgestreckten Armen über den Kopf.
Lisa Ryzih (*1988), die in Ludwigshafen trainiert, hat ihre Olympiateilnahme aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Sie war bereits bei den Olympischen Spielen in London 2012 und in Rio 2016 dabei gewesen. Picture Alliance

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat seine Nominierung für die Olympischen Spiele in Tokio, die am 23. Juli beginnen, nahezu abgeschlossen.

Ludwigshafenerin Lisa Ryzih sagt Teilnahme ab

Die Stabhochspringerin Lisa Ryzih vom ABC Ludwigshafen hat ihre Teilnahme fünf Tage vor den Spielen abgesagt. Der Rücken bereitet Ihr akut solche Probleme, dass die die 32-Jährige nach eigener Aussage nicht ihre volle Leistungsfähigkeit zeigen kann.

Die offizielle Verabschiedung der Tokio-Reisenden durch die Sporthilfe Rheinland-Pfalz hatte bereits vor einer Woche stattgefunden.

Speyer

Gewichtheben | Olympia Gewichtheberin Lisa Marie Schweizer und die Bandscheibe: Wie Olympia plötzlich auf der Kippe stand

Erst Jubel und erfolgreiche Olympia-Qualifikation, dann Schmerz und drohendes Olympia-Aus, schließlich Happy-End und der Flug nach Tokio: Gewichtheberin Lisa Marie Schweizer kann jetzt doch ihren Traum leben. Ihrer Premiere bei den Olympischen Spielen steht nichts mehr im Wege – solange die Bandscheibe mitspielt.  mehr...

Braunschweig

Leichtathletik | Finals 2021 Große Überraschung: Zernikel holt Titel und löst Olympia-Ticket

Für Oleg Zernikel aus Landau ging am Samstag bei den Finals ein Lebenstraum in Erfüllung. Er sicherte sich den Titel im Stabhochsprung und knackte auch noch die Olympia-Norm.  mehr...

Speyer

Gewichtheben | AV 03 Speyer Tokio-Tickets als Motivationsschub im Meisterschaftskampf

Sie haben es mal wieder geschafft: Der AV 03 Speyer ist Deutscher Mannschaftsmeister im Gewichtheben. Der Titelverteidiger war im Finale dem TB 03 Roding klar überlegen. Es ist bereits die sechste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte.  mehr...

Landau

Vor den Olympischen Spielen in Tokio 80-Jähriger bereitet Landauer Stabhochspringer auf Olympia vor

Wenn Stabhochspringer Oleg Zernikel Ende Juli bei den Olympischen Spielen antritt, dann drückt ihm einer besonders die Daumen: Jochen Wetter. Der Trainer aus Landau ist 80 und immer noch aktiv.  mehr...

Exklusive SWR-Umfrage Sexismus im weiblichen Spitzensport: Kampf um Anerkennung und Gleichberechtigung

Auf der einen Seite sind es Sprüche. Mal lustig, mal vollkommen daneben. Auf der anderen Seite ist es immer wieder auch eine grundsätzliche Herabwürdigung ihrer Leistung, die bis hin zu gravierenden Nachteilen für Frauen im Spitzensport führen kann. Bei einer SWR-Umfrage unter Spitzensportlerinnen in Deutschland gab jede dritte Sportlerin an, sie erlebe in ihrem Sport Sexismus.  mehr...

Bahnrad-Team Rheinland-Pfalz Timo Bichler: Olympia trotz schwerer Verletzung

Nur noch neun Tage bis zum Beginn der Olympischen Spiele. Bei der Präsentation des Bahnrad-Teams Rheinland-Pfalz war Timo Bichler der Star - und das nicht nur, weil er den Sprung nach Tokio geschafft hat.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN