Die Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)

Stalaktiten, Sole, Bier-Hähne

Hinter den Kulissen der Bad Dürkheimer Saline

Stand
Unter der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Unter der Bad Dürkheimer Saline setzen sich schwerlösliche Salze in Form von Stalaktiten ab.
Reisigwand der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Der Reisig für die neun Meter hohe Reisigwand hat 1,3 Millionen Euro gekostet.
Dachstuhl der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Der Dachstuhl der Bad Dürkheimer Saline: Von hier aus rieselt die Sole den Reisig runter.
Sole-Leitungen der Bad-Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Die Sole-Leitungen sind den Konstruktionen aus dem 19. Jahrhundert nachempfunden.
Bier-Hahn in der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Bier-Hähne zur Wasserregulation - wie im 19. Jahrhundert.
Der Ausblick aus dem Turm der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Der Ausblick aus dem Turm der Bad Dürkheimer Saline
Technik der Bad Dürkheimer Saline (Bildquelle: SWR)
Einer der vielen Technikräume in der Bad Dürkheimer Salline. Hier wird unter anderem das giftige Arsen aus dem Wasser gefiltert.
Stand
Autor/in
SWR