STAND

Die Biber waren in der Pfalz ausgestorben. Jetzt sind sie zurück und erobern die Regionen rund um die Seen in der Vorderpfalz.

Nach Einschätzungen des Naturschutzvereins Bobenheim-Roxheim gibt es mittlerweile 12 Biber in der Vorderpfalz. Das sei eine positive Entwicklung, da die Biber in der Region fast ausgestorben waren, hieß es.

Biber im Wasser (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Patrick Pleul (Symbolbild))
picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Patrick Pleul (Symbolbild)

Biber an Baggerseen

Die meisten Biber lebten am Altrhein, am Silbersee und einem weiteren Baggersee in Bobenheim-Roxheim. Auch am Isenachweiher im Pfälzerwald bei Bad Dürkheim haben sich nach Angaben der Narurschützer Biber angesiedelt. Weitere Tiere vermuten die Naturschützer im Raum Frankenthal und in Worms.

STAND
AUTOR/IN