Ludwigshafen

Betrunkener Autofahrer verursacht Frontalzusammenstoß

STAND

Am späten Samstagnachmittag ist ein Mann aus Ludwigshafen mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und dabei frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengekracht. Nach Angaben der Polizei sind dabei zwei Frauen leicht verletzt worden. Ein Atemalkoholtest beim Unfallverursacher ergab laut Polizei einen Wert von mehr als zwei Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN
SWR