STAND

Die BASF plant ein neues Tankschiff. Das soll laut dem Chemiekonzern auch bei Niedrigwasser ohne Probleme einsetzbar sein.

Mit dem neuen Tankschiff will der Chemiekonzern BASF unter anderem wettbewerbsfähig bleiben. Denn, wie das Unternehmen mitteilt, soll das neue Tankschiff auch bei Niedrigwasser im Rhein Chemikalien transportieren können. Anlass dazu waren die Erfahrungen mit dem Niedrigwasser im Jahr 2018. Damals musste die BASF ihre Produktion drosseln. Die Schiffe konnten teilweise weder Materialien anliefern noch abtransportieren. Dadurch seien dem Unternehmen 250 Millionen Euro Gewinn entgangen. Der Konzern rechnet damit, dass der Rhein auch in Zukunft öfter mal niedrige Pegelstände verzeichnen wird.

"Wir haben dazu 2018 selbst die Initiative ergriffen, denn ein entsprechendes Schiff stand am Markt nicht zur Verfügung."

Uwe Liebelt, Werksleiter des BASF-Standorts Ludwigshafen

Tankschiff soll Ende 2022 in Betrieb gehen

Als Antrieb bekommt das neue Tankschiff drei Elektromotoren. Diese sollen von Dieselgeneratoren gespeist werden. Es soll rund 135 Meter lang und knapp 17 Meter breit sein. Das Tankschiff wurde gemeinsam mit einem Duisburger Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und weiteren Partnern entwickelt. Es soll nach Einschätzung der BASF Ende des kommenden Jahres in Betrieb genommen werden.

Mainz

Trockenheit hält weiter an Rheinschifffahrt leidet unter fehlendem Regen

Auch der November war in diesem Jahr wieder zu trocken. Daher leidet die Schifffahrt im Dezember weiter unter den niedrigen Wasserständen.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Niedrigwasser am Rhein Probleme für Binnenschiffer

Im Rhein ist der Wasserstand gerade besonders niedrig. Ein Problem für die Binnenschiffer. Und in den nächsten Tagen wird das auch so bleiben.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Jahresbilanz 2020 Ludwigshafener BASF liefert bessere Zahlen als erwartet

Der Chemiekonzern hat 2020 weltweit einen Jahresumsatz von gut 59,1 Milliarden Euro erzielt. Trotz der Corona-Krise sank der Umsatz 2020 bei der Ludwigshafener BASF im Vergleich zum Vorjahr nur leicht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN