Worms

Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale

STAND

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Donnerstagabend mit einer Waffe eine Bankfiliale im Wormser Stadtteil Hernsheim überfallen hat. Der Mann konnte fliehen. Nach Angaben der Polizei trug der Täter eine Silikonmaske, mit dem Konterfei eines Mannes und eine FFP2 Maske. Gegen 18 Uhr habe er die Bankfiliale in Worms betreten. Er bedrohte die Mitarbeiterinnen mit einer Schusswaffe und forderte sie mit vorgehaltener Pistole auf, Bargeld aus dem Tresor zu holen. Das Geld wurde ihm auch überreicht. Laut Polizei packte der Mann es in eine braune Papiertüte und floh. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben. Der gesuchte Mann spricht Hochdeutsch, ist etwa 1,70 Meter groß und er trug Handschuhe mit farbigen Noppen. Hinweise nimmt auch die Polizei-Online-Wache im Internet entgegen.

STAND
AUTOR/IN