Lambsheim

Badeverbot am Lambsheimer Weiher wegen Bakterien

Stand

Für den Lambsheimer Weiher gilt ab sofort ein Badeverbot. Grund dafür ist laut Kreisverwaltung ein erhöhter Wert von Kolibakterien im Wasser. Die erhöhte Konzentration war bei Untersuchungen des Gesundheitsamts aufgefallen. Kolibakterien können unter anderem Durchfallerkrankungen verursachen. In den kommenden Tagen sollen am Lambsheimer Weiher weitere Proben entnommen und untersucht werden.

Stand
Autor/in
SWR